Herzlich willkommen bei Dr. Lauterbach Coaching!

Dr. med. Matthias Lauterbach, Jg. 1949

  • aufgewachsen in einer großen Familie mit musikalischer, spiritueller und medizinischer Prägung
  • nach dem Medizinstudium: psychiatrische und psychotherapeutische Weiterbildung und klinische Tätigkeit
  • Facharzt für Psychiatrie und Facharzt für psychotherapeutische Medizin
  • viele Jahre Chefarzt und zuletzt kommissarischer Direktor einer Großklinik
  • Ausbildung in Psychodrama und Lehrtätigkeit bis Anfang 2000 (Zürich)
  • Ausbildung in systemischer Therapie und Beratung und laufende Lehrtätigkeit (lehrender Therapeut, Supervisor und Coach (SG)
  • Lehrtätigkeit an der Leibniz Universität Hannover (Institut für Interdisziplinäre Arbeitswissenschaften)

Berufliche Entwicklungen, Gründungen

bis 1989

  • klinische psychiatrisch – psychotherapeutische Tätigkeiten, lange in leitenden Funktionen
  • Projektleitung zur Entwicklung medizinische und beruflicher Rehabilitation in der Psychiatrie
  • 1987 bis 2014 ärztlicher Leiter einer teilstationären Einrichtung für medizinische und berufliche Rehabilitation
  • Mitgründung des Niedersächsischen Instituts für systemische Therapie und Beratung (1988). Mitglied im Gründungsvorstand der Dachorganisation (Systemischen Gesellschaft – Deutsche Gesellschaft für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung)

1989 Selbständigkeit

  • Gründung einer psychotherapeutischen Praxis mit familientherapeutischen Schwerpunkt
  • Supervision, Coaching, Teamentwicklungsprozesse

1993

  • Gründung und Geschäftsführender Gesellschafter der Firma Dehrmann Lauterbach Unternehmensentwicklung GbR (später: Dehrmann Lauterbach Wolf GbR)
  • Entwicklung systemischer Konzepte und Arbeitsprozesse für Organisationsentwicklung, Personalentwicklung und Coaching

2000

  • Gründung des Kompetenznetzwerks Gesundheitscoaching
  • Entwicklung des Ansatzes „Gesundheitscoaching“ mit zahlreichen Publikationen
  • Lehrtätigkeit für Gesundheitscoaching

2002

  • ausgezeichnet als „VW Coach mit Spitzenqualität“

2004

  • Angebot zur Coaching Weiterbildung zusammen mit Reinhard Billmeier und Michael Kramer, 2015/16 im 9. Durchgang

2010

  • Gründung von HoppLa – Coaching (zusammen mit Heike Hoppe)
  • Weiterentwicklung von Arbeitsansätzen zur Aufstellungs- und Energiearbeit und zum Gesundheitscoaching
  • bis 2013 Coaching und Coaching-Weiterbildung in Dubai

2012

  • Leisewitzstraße 26 als gemeinsames Domizil von HoppLa, Susanne Hilbig (systemische Therapie und Supervision), Frank Fischer (Hypnose, Coaching), Dorothea Weihe (homöopathische Ärztin) und der NIS – Geschäftsstelle
  • Angebote zum Thema Achtsamkeit zusammen mit Reinhard Billmeier Fortführung der Morgenmeditation

2015

  • Weiterentwicklung Gesundheits- und Achtsamkeitsthemen und entsprechenden Angeboten

Teilen Sie es Ihren Bekannten und Freunden mit!